Arbeitsweise der Redaktion

Die Redaktion der Peripherie arbeitet ehrenamtlich und trifft sich dreimal jährlich an wechselnden Orten zur Redaktionssitzung. Zu diesen grundsätzlich offenen Treffen sind Mitglieder, Autoren und Autorinnen und andere Interessierte einge­laden, um mit ihren Erfahrungen, Forschungen und Arbeitsschwerpunkten zur Diskussion beizutragen.

Die Treffen stehen jeweils thematisch in Zusammenhang mit den geplanten Schwerpunktheften der PERIPHERIE und dienen vor allem der Diskussion vor­liegender Manuskripte. Autorinnen aus Wissenschaft und entwicklungspolitischer Praxis sind eingeladen, Manuskripte einzusenden, die in der Redaktion für eine Veröffentlichung diskutiert werden.

Seit dem Jahr 2000 werden die eingegangenen Artikel anonymisiert durch Mitglieder unseres Beirats begutachtet.

Hinweise für AutorInnen und Dokumentvorlagen sind als Downloads vorhanden. Redaktionstermine und Schwerpunktthemen können im Redaktionsbüro erfragt werden.

Redaktionsanschrift:

Peripherie
c/o Michael Korbmacher
Stephanweg 24
48155 Münster

Tel.: +49-(0)251-38349643
E-Mail: info[at]zeitschrift-peripherie.de